Kategorie-Archiv: Interessantes

Warum Briten ihr Leitungswasser in „Heiß“ und „Kalt“ aufteilen

Vorab: Selbst die Briten haben mittlerweile den Vorteil eines gemischten Wasseranschlusses erkannt. In vielen Hotels, Wohnhäusern und Neubauten wird das mittlerweile weltweit verbreitete System verwendet. Doch noch immer findet man, gerade in älteren Bauten, die klassische Aufteilung in Heiß (und zwar viel zu heiß) und Kalt (also fürchterlich kalt).
Der Grund ist schnell erklärt: Nur das kalte Wasser, sollte getrunken werden. Denn nur für das konnte die Qualität garantiert werden.

Weiterlesen

Das Deutsch der Zukunft

4142800266_f70fda7e80_q (1)

Keine Umlaute, keine Groß- und Kleinschreibung, keine unregelmäßigen Verben mehr?
Unsere hohe Kunst des Sprechens verschlammt zusehends in einem Wust aus Anglizismen, fremdsprachendeutsch und SMS und Twitter Abkürzungen?

Der, der in diesem Punkt eine Horrorvorstellung sieht, sei gewarnt. So unrealistisch sind diese Prognosen nicht. Aber zum Glück merken wir weniger davon, als man nun annehmen könnte.

Weiterlesen

5 falsche Mythen

4772818408_a4a9484f01_q

Shocking News: Napoleon Bonaparte war gar nicht so klein, wie ihn die englische Propaganda machen wollte. In Wahrheit war er überdurchschnittlich groß und…
nagut, ihr habt ja recht. Das weiß jeder heutzutage. Bei den kommenden 5 Mythen hingegen ist es weit weniger bekannt, dass es sich nur um genau das handelt: Mythen.

Weiterlesen

5 seltsame Wörter der deutschen Sprache

4333518616_4490d7b50c_q

Deutsch ist eine herrliche Sprache. Nicht nur, weil sie so schön kompliziert ist, sondern weil manche Wörter seltsamer klingen, als wir denken. Jeden Tag nutzen wir diese Wörter, und doch, so wage ich zu behaupten, ist nicht bei jedem sofort klar, was sie eigentlich bedeuten. Manchmal, weil wir das Wort nur gesprochen hören, und es uns geschrieben so seltsam vorkommt. Manchmal, weil es sich um alte Wörter handelt, und manchmal verwenden wir dieses Wort aber auch nur in Kombination mit einem Anderen.

Weiterlesen

Die 5 Probleme repräsentativer Umfragen

diagramm

Meinungsforschung ist einerseits wichtig für so ziemlich jeden Bereich von Politik bishin zur Wirtschaft, andererseits aber manchmal auch einfach nur Unterhaltsam. Wie viele Menschen wollen den Atomausstieg? Wo gehen die meisten deutschen fremd? Welcher Computernutzer nutzt einen Computer?

Gerade bei der letzten Frage mag mancher stutzen. Tatsächlich ist das aber ein Problem von vielen, die wir mit der repräsentativität mancher Umfragen haben. Andere greifen auf eine zu geringe Datenbasis zurück, schneiden ethisch fragwürdige Themen an, oder werten nach abenteuerlichen Mustern aus.

Weiterlesen

Orthorexia nervosa – Die Krankheit, gesund zu essen

14290320412_8c6bdd74be_q

Bio ist in, hip, fresh, healthy. Die vegetarische, gar vegane Lebensweise ist so beliebt, wie nie zuvor. Fleisch ist gesundheitsschädlich, ein Smoothy am Tag ersetzt zwei von fünf Portionen Gemüse.
Auf der anderen Seite gibt es kalorinreduzierten Käse, jodiertes Speisesalz, zuckerfreie Süßgetränke. Functional food nennt sich dieser Trend, bei dem Butter nicht mehr einfach Butter sein darf, sondern nebenbei den Cholesterinspiegel senken muss.

Doch wo immer es einen Trend gibt, gibt es Extreme. So kann selbst das Gesund-sein krankhaft werden.
Dieses Syndrom nennt der US-Humanmediziner Steven Bratman „Orthorexia nervosa“. Jedoch ist es bis heute weder eindeutig definiert, noch offiziell anerkannt.

Weiterlesen

Es war einmal… ein Blutbad

12946595155_4f32f8ffba_q

Ach ja, Märchen. Wer hat sie als Kind nicht gerne gehört, gesehen, gelesen? Auf der ganzen Welt gibt es Geschichten von Reisen in Feen- und Abenteuerländer, von Prinzessinen und Drachen, von Hexen und bösen Zauberern.
Die klassischten Geschichten – zumindest in der westlichen Welt – kommen hierbei sicherlich von den Gebrüdern Grimm. Rotkäppchen, Rapunzel, Schneewittchen, das tapere Schneiderlein, Frau Holle, die bremer Stadtmusikanten… Die Liste ist lang, und auch wenn manche Geschichten weniger bekannt sind als Andere, nach fast 200 Jahren sind die beiden Sprachtheoretiker noch immer „state of the art“. Das verdanken wir nicht zuletzt den Disneyproduktionen, die die leicht angestaubten Werke ein wenig überarbeitet als Zeichentrickfilm in die Welt gesetzt haben.
Das es sich hierbei nicht um die originalen Werke handelt, ist vielleicht sogar ganz gut, denn was Jakob und Wilhelm damals zusammentrugen, würde heute bestimmt besorgte Mütter aus den Kinos treiben.

Weiterlesen

Warum es Theater heißt, aber nicht Thier

th

Ist es euch schon mal aufgefallen, dass manche Worte in der deutschen Schrift so sonderbar geschrieben werden? Das Theater zum Beispiel, das Thema, oder der Thron. Manchmal schreiben wir ein „h“ nach dem T, manchmal nicht. Tier, Terrasse, Transport oder Tür sind die Gegenbeispiele. Aber wieso ist das so? Ist unsere Rechtschreibung so willkürlich?

Weiterlesen

Das Duodezimalsystem – 9 + 3 = 10

duodezimalsystem

Das erste, was man in einer Informatikerausbildung lernt, ist die Umrechnung von Dezimal in Dualsystem. Aus 5 wird 101, und 20 umgerechnet ergibt 10100. Bedingt ist das durch den grundlegenden Aufbau der Computer. Ein Bit, die kleinste Speichereinheit, ist nichts weiter als ein „Schalter“ der entweder auf „on“ oder auf „Off“ stehen kann.
Hier macht schwarz-weiß Denken also Sinn, aber warum sprechen sich viele dafür aus, das Dezimalsystem komplett zu streichen und stattdessen ein Zwölfersystem einzuführen?
Urteilt selbst.

Weiterlesen

Die Firmen, die die Welt regieren?

marken die die welt regieren

Was wäre, wenn Google ab morgen für jeden Click 1 Cent verlangt? Wenn es Facebook plötzlich nicht mehr gäbe, wenn Apple Produkte auf einmal unnötig überteu… Naja, lassen wir das.
Dass Microsoft den Computermarkt dominiert, Samsung oder Applehandys in aller Munde sind, und in jedem deutschen Haushalt ein Boschstaubsauger steht, ist weit bekannt.

Weiterlesen