Schlagwort-Archiv: Philosophie

Das Parsimonie-Prinzip

25672924734_773d1c8127_q

Als Schwabe ist es dem Stammtischprahler angeboren, die Kanzlerin hat es den Griechen vererbt, das Mütterchen hat’s schon immer gewusst: Das Parsimonie-Prinzip, oder zu deutsch Sparsamkeitsprinzip ist die wahre Lebensformel. Stimmts?

Halt, nein, nicht ganz. Denn der philosophische Grundsatz, besser bekannt als „Ockhams Rasiermesser“ ist weniger dazu gedacht, den Geldbeutel zu schonen, als die überstrapazierten Windungen unseres Gehirns, in dem es schlicht und einfach sagt: Die simpelste Lösung ist auch die Richtige.

Weiterlesen

Der Solipsismus

2942645738_ccffd6a639_q

Woher weiß ich, dass ich nicht der einzige Mensch auf Erden bin? Dass das gesamte Universum im eigenen Bewusstsein beschlossen ist?
Das es keine Objekte gibt, keine objektive Ansicht, kein anderes Leben, kein „um mich herum“? Das nicht alles nur ein Traum ist, gesponnen von meinem neuralen Netz? Diese Fragen stellen sich Solipsisten – Anhänger der Theorie, das die Welt wie wir sie kennen, nur in unserem Kopf existiert.

Weiterlesen

Die Theorie des Eigennutz

5609471691_9ac88f98d2_q
Diese Theorie besagt, dass jedwede, auch selbstlose Interaktion, aus egoistischen Gründen erfolgt. Hierbei wird Egoismus aber nicht negativ gewertet, sondern als notwendige Ursache zu der Handlung vorausgesetzt. Es ist der natürliche Prozess des Gebens und Erhaltens.

Weiterlesen

Das Pinocchio Paradox

Pinocchio

„Meine Nase wird nun wachsen!“ – Wenn Pinoccio diesen Satz sagt, muss er lügen, denn nur wenn er Lügt, wächst sie. Wenn sie aber wächst, wird der Satz wahr, was ihr wiederum die Ursache zum wachsen nimmt.
Dieses Lügner-Paradox ist bei Weitem nicht das einzige. Bereits vor 2500 Jahren behauptete Epimenides von Kreta, alle Kreter wären Lügner, was ihn selbst – ebenfalls Kreter – zu einem Lügner machte, wodurch sich die Aussage wiederum umkehrt.

Weiterlesen

Das Theseus Paradox

segelschiff

Dem altgriechischen Philosoph Plutarch entstammt die Frage, ob das Schiff mit Namen Theseus, dessen Einzelteile nach und nach ersetzt werden, noch immer das Selbe bleibt, wenn jedes Element mindestens einmal ausgetauscht wurde.

Wenn die ursprünglichen Elemente erneut zu einem Schiff zusammen gesetzt werden, welches ist die eigentliche Theseus?

Weiterlesen